Das Soester Krippenspiel

 

KRIPPENSPIEL 2019:

AUFFÜHRUNG am FREITAG, 20.12.2019, 17.00 & 20.00 Uhr, Hohnekirche

Probenbeginn Montag 07.10.2019, 19.00 Uhr, Musik-Raum Altbau Archi-Gymnasium

 

Als Weihnachtsspiel wurde das Soester Krippenspiel am 24. Dezember 1920 erstmals von einer Soester Jugendgruppe in der Thomä-Kirche aufgeführt. Seit dem Jahre 1929 dann wurde das Stück von Schülerinnen und Schülern des Aldegrever-Gymnasiums übernommen. Mittlerweile spielen Schülerinnen und Schüler aller drei Soester Gymnasien.

In der Hohnekirche Soest hat das Krippenspiel ein festes Zuhause gefunden.


 

Das Soester Krippenspiel erzählt die Geschichte der Geburt Jesu aus dem Lukas-Evangelium:

Von der Verkündigung, der Reise nach Betlehem, der Wirtshaus-Suche, dem Befehl des Herodes, bis hin zur Anbetung der Hirten und der Heiligen Drei Könige…

 

Die Aufführung findet immer statt in der letzten Woche vor den Weihnachtsferien. Jeweils um 17:00 und um 20:00 Uhr. Die musikalische Leitung liegt seit 1979 in den Händen von Raynhild Hartung-Weier. Von 1965 bis 2010 führte Heinz Hengst die Regie. 2011 übernimmt David Selle die Spielleitung.

 

Das Soester Krippenspiel lädt Sie ein, sich auf Weihnachten einzustimmen. Stimmungsvoll und anmutig und doch voller Lebensfreude möchten Ihnen die Spielerinnen und Spieler die Weihnachtsgeschichte erzählen. Kommen Sie doch auch!

So finden Sie uns: