Ehemaligen Krippenspiel

2004 feierte das Soester Krippenspiel 75stes Jubiläum, gerechnet seit der ersten Weihnachtsspiel-Aufführung von Soester Schülerinnen und Schülern 1929.

2004 konnte Raynhild Hartung-Weier ebenfalls ein Jubiläum begehen: seit 25 Jahren betreute sie nun Chor und Orchester des Soester Krippenspiels. Und man soll die Feste doch feiern wie sie fallen! Gesagt getan, plötzlich war da die Idee einer besonderen Jubiläums-Aufführung...

Neben den Schülerinnen und Schülern der drei Soester Gymnasien waren schon seit Jahren stets auch immer einige "Ehemalige" dabei, die nach ihrem erfolgreichen Schulabgang den "Abgang" vom Soester Krippenspiel noch nicht so recht vollziehen wollten. Und warum sollte es nicht gelingen, zu dieser besonderen Gelegenheit ein Krippenspiel nur mit "Ehemaligen" aufzustellen?

Die Begeisterung für dieses Vorhaben war sofort da und verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Vom Abitursjahrgang 1970 bis 2004, von Soest über Heidelberg bis nach Berlin einmal quer durch Deutschland ging der Ruf zum "Krippenspiel der Ehemaligen". Und alle kamen! Im Nu waren alle Sprechrollen besetzt und eine große Engelschar beisammen...